Der Namensgeber

 
 
2 | Dr. Joachim Streit - Original

Joachim Streit

verheiratet

drei Kinder

römisch-katholisch

FREIE WÄHLER Mitglied

 

Historie der Liste Streit e.V.

 
 

Jahr 1988

Gründung der "LISTE STREIT"

Jahr 1989

Bei den Stadtratswahlen erreicht die LISTE STREIT auf Anhieb 2 Mandate

Jahr 1990

Die LISTE STREIT wird als Verein eingetragen

Jahr 1994

Bei den Stadtratswahlen erreicht die LISTE STEIT 3 Mandate

Jahr 1996

In Urwahl wird der Listenmitbegründer und Namensgeber Joachim Streit zum Bürgermeister der Stadt Bitburg gewählt

Jahr 1999

Die LISTE STREIT ist mit 5 Mandanten im Stadtrat vertreten

Jahr 2001

Empfang im dritten Jahrtausend

Jahr 2004

> Mit ca. 82 % wird Dr. Joachim Streit als Bürgermeister wiedergewählt

> Die LISTE STREIT gewinnt bei der Stadtratswahl 3 Mandate hinzu und ist künftig mit 8 Mitgliedern im Stadtrat vertreten

> Fr. Dr. Dorothea Schlenkhoff wird zur 3. Beigeordneten gewählt

Jahr 2008

Die LISTE STREIT feiert am 30. November ihr 20-jähriges Bestehen

Jahr 2009

> Der Namensgeber der LISTE STREIT, Dr. Joachim Streit wird zum Landrat gewählt

> Bei der Stadtratswahl erhält die LISTE STREIT 7 Mandate

> Josef-Peter Heuzeroth wird zum 2. Beigeordneten gewählt

Jahr 2010

Durch den Eintritt von Peter Kockelmann ist die LISTE STREIT künftig mit 8 Mitgliedern im Stadtrat vertreten

Jahr 2012

Für Frau Dr. Dorothea Schlenkhoff rückt Jürgen Port in den Stadtrat nach

Jahr 2018

Die LISTE STREIT feiert am 30. November ihr 30-jähriges Bestehen

 

Fraktionsvorsitz

1989 - 1996     Joachim Streit

1996 - 2000     Rudolf Rinnen

2000 - 2007     Peter Berger

seit 2007          Willi Notte

Vereinsvorsitz

1988 - XXXX     Rudolf Funken

XXXX - 2001     Peter Berger

2001 - 2007      Winfried Pütz

seit 2007           Rainer Bertram

 
Zeit für Veränderung: 26.05.2019
 

Liste-Streit auf

facebook